Das Leben ist ein Spiel

ich kann es nicht glauben, ich wollte heute studium hinwerfen und habe eben mit meiner lehrerin gesprochen sie meinte dann plotzlich wie ich auf den schwachsinn kommen wurde..

sie meinte ich sei einer der besten zeichner in der klasse..und ich hatte die begabung kreativ zu denken..verdammt was soll da denken? ich gehe montag nach berlin mit na anderen gruppe..denke wird oke jedoch wurde mir aufgetragen das ich ein volles sketch buch zuruck bringen musss, habe etwas angst davor. ich mochte es wirklich tun, ich meine die lehrer sidn beindruckt das ich mich so gut halte, immerhin war ich ohne jegliche englisch kentnisse am college hier angefangen. und habe mich durchgekampft, jedoch wars hart fuhle mich noch jetzt als dumme kleine auslanderin.

jedoch bin ich froh das ich anscheint nicht  ganz die versagerin bin, die ich zu dachte zu sein.

4.1.07 13:34
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


bE (5.1.07 19:15)
du brauchst dich selber ja nciht schätzen, aber diese eine kleine gabe, die würde ich versuchen an zu nehmen, lerne damit umzugehen das auch du was kannst, egal wer aus deiner familie das gegenteil behauptet, sei stolz drauf, du kannst soovieles, meienr meinung anch, aber lerne und akzeptiere die meinung deiner lehrerin. Sie wird es wissen. Gib nichts auf.. dann gibts du den anderen recht, das sie behaupten du kannst nix. Und das ist FALSCH. Nimm es endlich an.

*knuff

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Name: herzlos
Alter: 18
Geburtstag: nicht wichtig
Wohnort: weit weg
Vergeben(?): teils,teils

The Beginning
Forgotten things


Gratis bloggen bei
myblog.de